Sonntag, 21. Februar 2016

Golden Clips

When I orderd the last time at „Rikiki“ those wonderful golden „Outline Clips“ I also orderd those wonderful „Outline Clips“ from HAY. Aren’t they lovely?


Als ich das letzte Mal bei „Rikiki“ bestellte, lagen auch diese wundervollen „Outline Clips“ im Paket. Sind sie nicht herrlich??







                                       




     
       

  





Sonntag, 7. Februar 2016

Midori Traveler's Notebooks...story of a passion

Ever since I first saw the Midori Traveler’s Notebooks I was mesmerized! I love them. Unfortunatly they’re very expensive. But I found the idea of binding notebooks within a leather map via rubber bands very intrigiuing. 
I watched a ton of YT-Videos and read a lot of blogs of the journal community. Soon I came across Ray Blakes YT Channel and he showed the viewers how to make a travel notebook yourself! Just great! And then it began….



Seit ich zum ersten Mal die Midori Traveler’s Notebooks gesehen hatte, war ich total fasziniert. Leider sind die Dinger sehr teuer aber die Idee einzelne Notizbücher mit einem Gummi in einer Lederhülle zu binden, fand ich einfach verblüffend.
Während der Recherche habe ich wahrscheinlich tausende YT Videos geschaut und schon bald stieß ich auf den YT Kanal von RayBlake. In einem Video erklärt er sehr einfach, wie man sich sein eigenes „Midori“ Notebook basteln kann. Tja…und das war’s dann! 












I ordered the leather from a ebay-shop and I made 3 regular sized Notebooks (the larger one you see above), two passport sized and one smaller one (the small one above). I also changed the binding so that each notebook can take at least 4 inserts.
I love to make my inserts myself because as a paper lover I have a lot of scrap paper that I can use to bind the booklets.

Das Leder habe ich in einem Ebay-Shop gefunden, davon konnte ich 3 Notebooks der "Regular" Größe zuschneiden, zusätzlich noch zwei der "Passport Größe" und ein weiteres, kleineres "Fauxdori". Die Einlagen bastele ich auch selbst, was für einen Papierliebhaber prima ist, denn es gibt immer eine Menge Reste

Montag, 18. Januar 2016

Foxes....Füchse

What is it about foxes??  I see them everywhere and as far as I know I missed the big thing with foxes! Even though  I paint foxes, carve fox stamps and I recently bought a ceramic fox in Nurnberg as well as orderd the most adorable wooden fox to hold paperclips! I love it! 




Das Ding mit den Füchsen habe ich wahrscheinlich schon verpasst aber ich mag sie trotzdem unheimlich gern. Ich male sie, ich schnitze Fuchs-Stempel und kürzlich kaufte ich einen schönen Keramikfuchs in Nürnberg. Sie sind einfach so süß. Letzte Woche trudelte hier ein kleiner Holzfuchs ein, der nun mittels einem Magnet Büroklammern festhält! Goldig!



















Mittwoch, 13. Januar 2016

Clip boards - Klemmbretter






I love clip boards –they’re so useful and versatile. Nowadays you‘ll find them everywhere. 
It’s so easy  to make one yourself. With a piece of thick chip board (I used the back of an watercolour  paper pad), a cutter, a beautiful piece of scrapbook paper and a bit of washi tape.
Add a binder clip and voila – you’ll have your own clip board in a matter of minutes in every size you want.
I like golden binder clip a lot more than silver ones, that’s what the acrylic spray paint is for!! J





Heutzutage sind Klemmbretter nicht einfach nur Klemmbretter – sie sind nützlich aber auch schön! Ich mag sie sehr und sie sind so vielfältig zu gebrauchen!
Es ist total einfach, sich selbst ein schönes zu machen -  alles was man braucht ist ein festes Stück Pappe (ich nehme dafür die Rückseite meiner Aquarellblöcke), einen Cutter,  ein schönes Stück Scrapbook Papier oder Geschenkpapier und ein passendes Washi Tape. Dazu noch eine goldene Papierklammer – und wenn Ihr keine habt, dann besprüht einfach eine silberne mit goldener Acrylfarbe – voila!







                           



                       

Freitag, 8. Januar 2016

Wedding card for an anglophile girl and her sweetheart

I wanted to make a special Wedding card form my friend Becs. She loves the British Isles as much as I do and so it had to be something with the Union Jack!
I painted the flag with watercolours onto fairly thick watercolour paper and used this as an envelope. Inside it was a transparent envelope with some money and a letter.
The telephone box stamp is made of stamping rubber – I made it for one of my travel journals.

***

Für die Hochzeit meiner Freundin Becs wollte ich eine ganz besondere Karte basteln. Sie ist genauso anglophil wie ich und deshalb musste der Union Jack herhalten.

Die Flagge malte ich mit Aquarellfarben auf recht festes Aquarellpapier, aus dem ich dann den Umschlag bastelte. Darin steckte ein transparenter Umschlag mit einigen britischen Pfund sowie der Brief mit den Glückwünschen. Die Telefonzelle hatte ich für eines meiner Reisebücher geschnitzt.








Sonntag, 19. Juli 2015

Crochet in the middle of summer

Usually the drive to crochet cools down in the summer. Maybe the yarn doesn't slip through my fingers if it's warm outside? I really don't know.
I think the reason is that I love to spend time outside - working in the garden, riding my bike oder just sitting in the sun with a book or my watercolours.
So the hook stays in the box and waits for the fall.

***

Meine Häkelmanie lässt im Sommer deutlich nach. Woran das liegt? Keine Ahnung. Vielleicht, weil das Garn nicht so flüssig durch die Hände gleitet?
Ich glaube es liegt eher daran, dass ich deutlich mehr Zeit draußen verbringe - ist klar, wenn das Wetter schön ist, hält einen ja nichts im Haus. So auch in diesem Sommer - im Garten arbeiten, Rad fahren oder einfach nur in der Sonne sitzen und lesen oder malen. Die Häkelnadel bleibt also im Kästchen und wartet auf den Herbst.












Colourful, sturdy shopping bag

Mittwoch, 1. April 2015

Not yet there....Spring!

I think we'll have to wait some more days. We had a lot of storm and rain and hail showers! I really, really want to sit in the sun, ride my bike and work in the garden (as far as my knee allowes :-) )
But I made a bit of a spring/easter decoration, including my beloved milk jugs!!


***


Wir werden noch ein bisschen auf den Frühling warten müssen. Nach einigen Tagen Regen, Sturm und Hagelschauer möchte ich jetzt wirklich in der Sonne sitzen, mich auf's Fahrrad schwingen und ein bisschen im Garten arbeiten - soweit mein Kniegelenk das erlaubt.
Inzwischen habe ich meine geliebten Milchkännchen ein wenig frühlingshaft dekoriert.






I made the double crochet potholders a few weeks ago. I like this pattern because you'll have really thick stuff in your hands! You can find a lot of patterns in the internet!

***

Diese doppelt gehäkelten Topflappen machte ich vor ein paar Wochen. Es entstehen  richtig schöne, dicke Topflappen - ich mag das Muster, es ist total einfach. Vorlagen dafür findet man zu genüge im Internet.